Verein


Der Bienenzucht- und Naturschutzverein Mudersbach-Brachbach e.V. wurde der Überlieferung zufolge 1910 gegründet. Kein Dokument hat die Kriegszeit überdauert. Die älteste noch vorhandene Mitgliederliste stammt aus dem Jahr 1955 und nennt 28 Imker. Mit zunehmendem Wohlstand nahm die Zahl der Bienenhalter stetig ab und erst 1969 wurde mit einem neuen Vorstand die Wende eingeleitet. Hans Otto Held war ein junger, engagierter Imker mit neuen Ideen und pädagogischem Geschick. Zucht und Weiterbildung waren ihm ein Anliegen. Sein größtes ziel war jedoch der Bau eines vereinseigenen Lehrbienenstandes. 1985 konnte er mit seinen Mitstreitern Richtfest feiern.

 

Auch dank dieser Leistung ist der Verein heute kerngesund, mit derzeit 37 aktiven Imkerinnen und Imkern, eigener Reinzucht, Leistungsprüfung, mehreren Bienen- und Honigsachverständigen sowie Varroaexperten. Die zahlreichen jungen Mitglieder, die wir in den letzten Jahren gewinnen konnten, lassen uns recht sorgenfrei in die Zukunft blicken.